Medieninhaber und Herausgeber

Informationen über den Inhaber der Internetpräsenz.
Anschrift  
Walter Leitl
Fitness Studio Leitl
Auen 298 | Leidenbergblickweg 12
A-9400 Wolfsberg in Kärnten

Öffnungszeiten*
Nachmittags: Mo - So, 14 - 22h
Vormittags: immer nach Absprache
 * Änderungen vorbehalten - für mehr
    Informationen siehe WhatsApp Gruppe

Kommunikation
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular: Anfrage senden
Instagram: Instagram Profil

Copyright der verwendeten Fotos
© Walter Leitl  

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Informationen, die das Angebot und die Inhalte betreffen.
Firmeninformationen
Landesgericht Klagenfurt
Wirtschaftskammer Kärnten
UID: ATU69510905


Copyright Informationen der Website
CMS: Joomla 3
Theme: Hydrogen
Templating: Gantry 5
Symbole: Font Awesome
Texturen: Subtle Patterns
Rechtliche Informationen

Das Fundament eines gesunden Körpers

Für ein gutes persönliches Befinden aber auch um die körperliche Gesundheit zu erhalten bzw. zu verbessern ist es besonders wichtig, dass man sich beim Training an den folgenden drei Säulen orientiert.

Ernährung

Muskeln kommen vom Trainieren. Doch ohne die richtige Ernährung kann das beste Fitnessprogramm nicht richtig wirken. Die drei Grundbausteine Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett müssen in der zu sich genommenen Menge richtig zusammengesetzt werden, damit der gewünschte Trainingserfolg eintreten kann.

Workout

Die wichtigste der drei Säulen ist das Training selbst, welches alle 6 bis 8 Wochen aufgrund des Gewöhnungseffekts in den Muskeln umgestellt werden sollte. Hierbei ist das wichtigste Ziel den Körper kontinuierlich zu fordern, aber ihn durch zu starke Belastung dabei nicht zu überfordern.

Regeneration

Bei fehlender oder zu geringer Regeneration wird der Körper unvollständig mit Nährstoffen versorgt oder hat zu wenig Zeit, diese im Körper umzusetzen. Dauert die Belastung über längere Zeit an, kommt es zu einer Auslaugung des Körpers, welche zu Leistungsabfall, Mangelerscheinungen und Verletzungen führen kann.

Besuchen Sie uns

Rufen Sie uns an

Mailen Sie uns

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!